29.03.2016, 12:27 Uhr

Mini Med: „Leichter leben“ mit Diabetes

Wann? 12.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Medizinische Universität Wien, Van-Swieten-Gasse 1, 1090 Wien AT
Ungesunde Ernährung kann zu Übergewicht und in Folge zu Diabetes führen. (Foto: Jörg Brinckheger/pixelio.de)
Wien: Medizinische Universität Wien | Die Zahl der Diabetiker wächst und wächst. Bestehen erhöhte Blutzuckerwerte über längere Zeit, kommt es zu schwerwiegenden Veränderungen an Blutgefäßen und Organen. Um das Risiko für Folgeerkrankungen zu reduzieren, sind sowohl Früherkennung und Prävention als auch das rechtzeitige Einleiten von Therapiemaßnahmen wichtige Schritte zur Erhaltung der Gesundheit.

Übergewicht als Risikofaktor

Übergewicht ist neben Veranlagung und mangelnder körperlicher Aktivität einer der Hauptrisikofaktoren für Typ-2-Diabetes. Lebensstiländerung und Gewichtskontrolle sind deshalb wichtig, um die Krankheit in den Griff zu bekommen.

Wie erkenne ich mein Risiko? Was bedeutet die Diagnose Diabetes? Welche Rolle spielen der persönliche Lebensstil und vor allem Bewegung und Ernährung?
Priv.-Doz. Dr. Karin Schindler und Univ.-Lektor Dr. Jürgen Harreiter, MSc erläutern in ihrem Vortrag im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien (9., Van-Swieten-Gasse 1a) diese und andere Fragen zum Thema.

Eintritt frei, Infos: www.minimed.at, Dienstag, 12.4., 19 Uhr, MedUni Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.