16.03.2016, 13:20 Uhr

St. Patrick's Day in Wien: Die besten Tipps für den 17. März

Auch heuer erstrahlt das Burgtheater wieder in festlich-grünem Glanz. (Foto: Archiv)

Grün, grüner, St. Patrick's Day: Morgen lassen uns die Iren wieder an ihrer schönsten Party teilhaben. Wo in Wien gefeiert wird.

WIEN. Der St. Patrick's Day ist Fixpunkt im Feierkalender der ganzen Welt. Auch in Wien gibt es grünes Bier, grüne Brücken und einen traditionellen Umzug. Egal, wo es Sie hinverschlägt, es gilt überall: Wer nicht grün trägt, darf gezwickt werden!

1. Alles grün: Wahrzeichen in Paddy's Glanz
Die Stadt wird in die irische Nationalfarbe getaucht. Die Donaukanalbrücken, das Riesenrad und das Burgtheater werden heuer grün angestrahlt. Am besten einfach davorstehen und Frühlingsgefühle bekommen.

2. Es grüßen die Pogues: Ireland rocks
Im Addicted to Rock Store (6., Getreidemarkt 11) wird ab 17 Uhr bei grünem Bier vom Fass dem irischen Folk-Rock von Dubliners über Pogues bis Bob Geldof gehuldigt. Dazu kann man aus 40 verschiedenen Whiskey-Sorten wählen, stilecht serviert mit Kleeblatt im Glas. Tischreservierungen unter: gastro@addicted.at

3. Feiertag und Geburtstag in einem: St. Patrick's im Brickmakers
The Brickmakers Pub and Kitchen (7., Zieglergasse 42) lässt es am 17. März so richtig krachen, gefeiert wird nämlich auch der erste Geburtstag des Pubs. Fünf Stouts vom Fass, irische Austern und eine irische Band können bei freiem Eintritt genossen werden. Los geht's ab 16 Uhr, 120 Freibier für die Ersten könnten zum pünktlichen Erscheinen animieren.

4. Wütende Männer machen Party: Those Angry Men im Irish-Pub Wien
Das Wiener Folk-Rock-Duo Those Angry Men spielt im Irish-Pub Wien (19., Billrothstraße 19) auf. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit einer Happy Hour; Guiness, Kilkenny und irische Leckerbissen sind vorhanden.

5. Im Westen was Grünes: St. Patrick's Day im The Twins Pub
Im The Twins Pub (14., Hütteldorfer Straße 299) wird der große Tag mit Livemusik und grünem Bier begangen. Los geht's um 21 Uhr.

6. Irland nach Hause holen: Grünes Bier selber machen
Wer zuhause feiern möchte, kann grünes Bier ganz einfach selber machen: Bier ins Glas gießen, ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe dazu, vorsichtig umrühren, fertig. Je heller das Bier, umso schöner die Farbe. Alternativ auch mit einem Gesundheitsboost: Das Algenpulver Spirulina ist reich an Eiweiß, sehr gesund und färbt ebenfalls grün. Erhältlich etwa bei Dancing Shiva in der Neubaugasse. Aber Achtung: Das Pulver ist nicht geschmacklos, vor dem Servieren probieren!

7. St. Patrick's Day mit Kindern: Grüne Kobolde basteln
Mit diesen lustigen Kobolden kann man den irischen Tag auch mit Kindern feiern. Grüne Lebensmittelfarbe kann auch beim gemeinsamen Backen zum Einsatz kommen.

8. Gediegen feiern: St. Patrick's Day an Bord der MS Admiral Tegetthoff
Das Donauschiff trägt am 17. März grün. Ein irisches Spezialitätenbuffet, Guinness und Cider sorgen gemeinsam mit irischer Livemusik für irische Stimmung. Los geht's um 19.30 Uhr bei der DDSG-Schiffsstation bei der Reichsbrücke. Nähere Infos und Tickets hier.

9. Klassisch, aber erst am Samstag: Gottesdienst und Umzug
Das traditionelle Fest der Iren in Wien: Sie feiern ihren Nationalheiligen am Samstag, 19. März, mit einer Messe im Schottenstift. Danach, ab 11.45 Uhr, beginnt ein Umzug. Für Musik und Unterhaltung sorgen die Irish Dance Schools in Vienna, das Wiener Netze Blasorchester, die Vienna Pipes and Drums. Die Route führt ins Alte AKH, wo es Aktivitäten für Kinder, irische Spezialitäten und ein gälisches Footballspiel gibt. Alle Infos hier.

10. Auch am Samstag: Irisches Tanzfest in Favoriten
Die irische Tanzgruppe Cumann Ceili Vin und die Band Pholc treten am Samstag, 19. März, ab 20 Uhr im Favoritner Haus der Begegnung (10, Ada-Christen-Gasse 2) auf. Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro (erhältlich hier: info@cumannceilivin.at), an der Abendkasse 25 Euro.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.