18.03.2016, 11:02 Uhr

Wildtierhilfe lädt zur Eröffnung der Auffangstation am Alsergrund

Wann? 21.03.2016 15:00 Uhr

Wo? Wildtierhilfe Wien, Althanstraße 29-31, 1090 Wien AT
Denise Weber von der Wiener Wildtierhilfe freut sich auf die Eröffnung der Auffangstation am Alsergrund. (Foto: Burghardt)
Wien: Wildtierhilfe Wien |

Am 21. März um 15 Uhr eröffnet die Wiener Wildtierhilfe ihre neue Auffangstation am Alsergrund mit einer kleinen Feier.

ALSERGRUND. Verletzte Tauben, Eichhörnchen oder Fledermäuse haben künftig in der Althanstraße 29-31 einen Platz zum Gesundwerden. Jedes Jahr können dort bis zu 1.000 hilfsbedürftige Kleintiere versorgt und anschließend wieder ausgewildert werden.

Das Team der Wildtierhilfe arbeitet ehrenamtlich. Biologen und Tierpfleger brachten ihre Schützlinge bisher bei sich Zuhause unter. "Wir freuen uns sehr, dass wir nun eine professionelle Anlaufstelle bieten können", sagt Wildtierhilfe-Obfrau Denise Weber.

Kleine Feier mit Buffet

Bei der Eröffnungsfeier am 21. März können Besucher die Auffangstation kennenlernen. Zur Stärkung gibt es ein kleines Buffet. Wichtig: Am Tag der Eröffnung sind noch keine Wildtiere in der Auffangstation untergebracht. Für die Tiere wäre die Feier zu viel Stress.

Wann: 21. März 2016, 15 Uhr
Wo: Althanstraße 29-31
Wie viel: Eintritt frei


Das könnte Sie auch interessieren:
* Wildtierhilfe bekommt eine Auffangstation am Alsergrund
* 5 Minuten Wien – Taubenrettung am Ring
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
112.196
Birgit Winkler aus Krems | 18.03.2016 | 11:35   Melden
169
Johann Töpfer aus Leopoldstadt | 20.03.2016 | 20:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.