24.05.2016, 13:03 Uhr

MINI MED: Vortrag zum Thema Hautkrebs

Wann? 14.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Medizinische Universität Wien, Van-Swieten-Gasse 1, 1090 Wien AT
Beim Sonnenbaden sollte man immer die Haut vor den gefährlichen UV-Strahlen schützen. (Foto: Markomarcello/Fotolia.com)
Wien: Medizinische Universität Wien | Seit Jahren warnen Dermatologen vor zu viel Sonnenlicht als eine Ursache für Hautkrebs. Trotz all dieser Aufklärungsarbeit ist Hautkrebs weiter im Vormarsch.

Zu viel Sonnenlicht erhöht Krebsrisiko

Ein bekannter Auslösefaktor ist die Sonne. Ein jahrelanges Zuviel an UV-Strahlung schädigt das Erbgut der Hautzellen und kann zu bösartigen Veränderungen führen.
Ist Hautkrebs heilbar? Wer ist am meisten gefährdet? Wie erkennt man Hautkrebs? Wie kann man sich schützen?
A.o. Univ.-Prof. Dr. Harald Kittler von der Univ.-Klinik für Dermatologie an der Medizinischen Universität Wien spricht in seinem Vortrag im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien (9., Van-Swieten-Gasse 1a) über Früherkennung, Diagnose und Behandlungsmethoden.

Eintritt frei, Infos: www.minimed.at, Dienstag, 14.6., 19 Uhr, MedUni Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.