29.03.2016, 14:30 Uhr

Mini Med: Wissenswertes über Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Wann? 19.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Medizinische Universität Wien, Van-Swieten-Gasse 1, 1090 Wien AT
Dr. Eva Untersmayr-Elsenhuber hält im Rahmen von Mini Med einen Vortrag. (Foto: Fotostudio Wilke)
Wien: Medizinische Universität Wien | Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Fruktose-, Laktose-, Histaminintoleranz sowie Allergien haben stark zugenommen. Rund 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung leiden heutzutage daran.

Bauchweh, Blähungen, Durchfall, Hautausschlag, Schnupfen, Atemnot:
Die Beschwerden, die nach dem Essen auftreten können, sind vielfältig.
Wie weiß ich, ob ich an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leide und welche Lebensmittel ich nicht vertrage? Gibt es wirkungsvolle Therapien?

Assoz.-Prof. Dr. Eva Untersmayr-Elsenhuber vom Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung gibt im Van-Swieten-Saal der MedUni Wien (9., Van-Swieten-Gasse 1a) einen Überblick über das Thema.

Eintritt frei, Infos: www.minimed.at, Dienstag, 19.4., 19 Uhr, MedUni Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.