09.07.2016, 19:41 Uhr

Achtung Staugefahr: Lothringerstraße und Ring wegen Demo gesperrt

Staugefahr: Am 11.7. gibt es eine Demonstration zwischen Lothringer Straße und dem Heldenplatz. (Foto: ÖAMTC)

Am 11. 7. sollte die Innenstadt zwischen 15.45 und 17 Uhr gemieden werden.

WIEN. Autofahrer müssen sich laut ÖAMTC am Montag, 11. Juli, auf erhebliche Verzögerungen in der Innenstadt einstellen: Wegen der Demo „21 Jahre Genozid in Srebrenica“ werden ab ca. 15.45 Uhr die Lothringerstraße in beiden Richtungen zwischen Schwarzenbergplatz und Karlsplatz und der Ring ab Schwarzenbergplatz gesperrt. Die Dauer hängt von der Teilnehmeranzahl ab.

Demoroute: Karlsplatz-Kärntner Straße-Ring-Heldenplatz

Die ÖAMTC-Experten befürchten vor allem Richtung Landesgericht auf Zweierlinie und Ring Staus und Verzögerungen und empfehlen, den Innenstadtbereich in der Zeit von 15.45 Uhr bis 17.00 Uhr großräumig zu umfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.