21.09.2016, 09:44 Uhr

Erzählcafé: Die Schwedische Israelmission, Seegasse 16

Wann? 04.11.2016 19:00 Uhr bis 04.11.2016 21:00 Uhr

Wo? Evangelische Messiaskapelle, Seegasse 16, 1090 Wien AT
Wien: Evangelische Messiaskapelle | Die Schwedische Israelmission in der Seegasse wurde gegründet, um Juden zum christlichen Glauben zu bekehren. Mit dem Anschluss Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland änderte sich die Situation allerdings drastisch. Für viele Christen, die aufgrund ihrer jüdischen Herkunft verfolgt wurden, war die Mission ein letzter Ort der Unterstützung. Als diese 1941 schließen musste, hatten die Mitarbeitenden bis zu 3.000 Verfolgten die Ausreise in das sichere Ausland ermöglicht.
Das Erzählcafé mit Zeitzeug_innen und Nachfahr_innen eröffnet einen Ort des Erzählens, des Erinnerns, des Nachfragens und des intergenerationellen Austausches. Die Veranstaltung wird mit einem Vortrag des Historikers Thomas Pammer eingeleitet, der über das aktuelle Forschungsprojekt der Evangelischen Akademie Wien zur Geschichte der Israelmission sprechen wird.

Wann: 04. November 2016, 19– 21 Uhr
Wo: Evangelische Messiaskapelle Wien Alsergrund, Seegasse 16, 1090 Wien
Anmeldung erbeten: Bitte per E-Mail an akademie@evang.at
Eintritt frei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.