11.07.2016, 05:00 Uhr

Gürtel-Radweg bekommt bessere Beleuchtung

Mehr Licht für den Radweg: SP-Bezirksvize Thomas Liebich besuchte die Baustelle am Gürtel. (Foto: BV9)

Insgesamt wurden rund 200.000 Euro in das Projekt investiert

ALSERGRUND. Der Rad- und Gehweg am Gürtel wurde ab dem Einsetzen der Dämmerung nur mehr ungern benützt. Grund dafür war die mangelnde Ausleuchtung, die vor allem durch die Alleebäume verursacht wurde. Jetzt haben die Magis-tratsabteilung 33, die Stadt Wien und der 9. Bezirk ein Projekt um 200.000 Euro gestartet, um den Rad- und Fußgängerweg wieder attraktiver zu machen.

"Es wurden auf der ganzen Länge zwischen dem Allgemeinen Krankenhaus und der Borschkegasse energiesparende LED-Lampen montiert", so SP-Bezirksvize Thomas Liebich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.