07.06.2016, 14:50 Uhr

Hahn, Einzinger und Weidenholzer: Literarische Schmankerl auf der Alsegrunder Dichtermeile

Friedrich Hahn wird auf der Dichtermeile am 16. Juni Mikroromane im Freud Museum präsentieren. (Foto: Katia Schwingshandl)

Bereits zum 21. Mal findet die Dichtermeile am 16. Juni statt. An drei Stationen lesen drei Autoren aus ihren Werken.

ALSERGRUND. Drei Autoren bestreiten an drei Stationen am Donnerstag, den 16. Juni von 18 bis 21 Uhr die Alsergrunder Dichtermeile. Los geht´s um 18 Uhr in der Lounge des Freud Museums in der Berggasse 19. Friedrich Hahn, Autor von über dreißig Büchern und über zwanzig Arbeiten für Radio und Bühne, gibt „hals-überkopf“ Mikroromane zum Besten.

Zweite Station ist der LAG-Schauraum, das Studio für Sitzen und Schlafen, in der Porzellangasse 22. Anna Weidenholzer präsentiert dort um 19 Uhr Skizzen und Kurzprosa. Zum Abschluss ist um 20 Uhr Erwin Einzinger im Nachbarhaus des Schauspielhauses zu Gast. Die Autoren stehen für Gespräche zur Verfügung. Der Eintritt zu allen drei Veranstaltunegn ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.