20.07.2016, 11:48 Uhr

Kabarettfestival: Topstars wie Fälbl, Dorfer und Resetarits spielen im Rathaus-Innenhof

Spielt Auszüge aus seinen Programm "Jetlag für Arme" und "Heimvorteil": Spaßmacher Alex Kristan (Foto: www.alexkristan.at)

Von 25. bis 30. Juli wird im Rathaus mehr gelacht als sonst.

INNERE STADT. Das Programm des diesjährigen Festivals kann sich sehen lassen. Zahlreiche heimische Topstars stehen im Rathaus-Innenhof auf der Bühne. Als Vorprogramm sind Nachwuchs-Kabarettisten im Einsatz, die in einem Facebook-Voting ermittelt wurden. Die Gewinner sind Thomas Malirsch, Michael Marx, Vitus Wieser, Walid Azak, Thomas Franz-Riegler, Manuel Dospel und Evelin Pichler.

Montag, 25.7.
Thomas Malirsch, Christoph Fälbl & Reinhard Nowak „Helden für Nix“ und Viktor Gernot „Best Off . G´schichten & Lieder“

Dienstag, 26.7.
Manuel Dospel, Alex Kristan „Jetlag mit Heimvorteil“ und Heilbutt & Rosen mit „Rund um die Gürtellinie“

Mittwoch, 27.7.
Michael Marx, Lukas Resetarits „Schmäh“ und die Kernölamazonen mit „StadtLand“

Donnerstag, 28.7.
Evelyn Pichler, Flo und Wisch „AMERIGA“ und die Hektiker mit „200 Jahre „Die Hektiker“

Freitag, 29.7.
Vitus Wieser, Christoph Spörk „Holzweg“ und Alfred Dorfer mit „bisjetzt-solo“

Samstag, 30.7.
Thomas Franz-Riedler, Walid Azar, Klaus Eckel „Zuerst die gute Nachricht“ und Steinböck & Rudle mit„Kipferl forever“.

Ab 18 Uhr können die Besucher den Arkadenhof bei Speis und Trank genießen. Eine Fotobox, ein Roulette Tisch, der Oldtimerbus von Pringles und die Band „Die Freunde des Japaners“ sorgen für Unterhaltung zu Beginn und in den Pausen. Aus dem Reinerlös aus sämtlichen Kartenverkäufen wird eine Summe für Menschen, die nicht so viel zu lachen haben, gespendet.

Alle Infos und Tickets in 4 Kategorien von 28 Euro bis 59 Euro erhältlich unter www.wienerkabarettfestival.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.