12.09.2016, 09:28 Uhr

Was machen wir mit unseren Kindergärten? Neue Herausforderungen für Träger, Einrichtungen und Erzieher_innen

Wann? 19.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Albert Schweitzer Haus , Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien AT
Wien: Albert Schweitzer Haus | Was machen wir mit unseren Kindergärten? Neue Herausforderungen für Träger, Einrichtungen und Erzieher_innen

Die Debatte über die Pilotstudie zur Evaluierung islamischer Kindergärten in Wien von Ednan Aslan (Institut für Islamische Studien, Universität Wien) hat Konsequenzen nach sich gezogen. Ausbildungsstandards für Erzieher_innen wurden erhöht, der Geltungsbereich des Bildungsplanes ausgeweitet und die Kontrolle der privaten und religiösen Kindergärten verschärft.
So sehr ein steigendes Qualitätsbewusstsein zu begrüßen ist, so beunruhigend ist eine Debatte, die bis zur Forderung nach der Abschaffung aller Bildungseinrichtungen freier und konfessioneller Träger reicht. Diese und weitere Fragen erörtern wir im Pädagogischen Salon.

Gesprächspartner_innen:
Barbara Herzog-Punzenberger (Johannes Kepler Universität Linz)
Dagmar Petrovitsch (Diakonie Bildung)
Henning Schluß (Universität Wien)
Elmar Walter (St. Nikolausstiftung)

Moderation:
Heidemarie Lex-Nalis (Plattform EduCare)

Wann: Mittwoch, 19. Oktober, 19:00-21:00
Wo: Albert Schweitzer Haus, Kapelle (4. Stock), Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien.
Anmeldung erbeten. Bitte per E-Mail an akademie@evang.at
Eintritt frei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.