11.07.2016, 10:01 Uhr

„Alice“ begeistert beim Theatersommer

Das Stück von Lewis Carroll wurde in Haag von Maximilian J. Modl neu bearbeitet und inszeniert. (Foto: privat)
HAAG. Beim Theatersommer in Haag gibt es heuer wieder eine special!junior!senior!-Produktion. Dieses Mal mit dem Stück "Alices seltsame Reise oder Wie ich das Wunderland lieben lernte". Das Stück von Lewis Carroll, in der Bearbeitung und Inszenierung von Maximilian J. Modl, ist ein märchenhafter Spaß. Nicht nur die Kinder kommen dabei voll auf ihre Kosten, das Stück ist auch für Erwachsene bestens geeignet. „Alices seltsame Reise“ entführt das Publikum in eine Welt voller Phantasien und wirklicher und unwirklicher Abenteuer. Der Märzhase, der Hutmacher, die Haselmaus, die Herzkönigin – alle sind sie dabei, wenn Alice ihre Abenteuer erlebt.

Die Premiere findet am Sonntag, 17. Juli, um 19 Uhr auf der großen Bühne des Theatersommers statt. Anschließend wird „Alice“ von den rund 25 großen und kleinen Schauspielern noch sechs Mal zu sehen sein.

Weitere Termine: 18., 25., 26., 31. Juli sowie 1. und 2. August . Beginn ist jeweils um 19 Uhr (außer am 31. Juli, Beginn: 11 Uhr). Tickets: 07434 446 00, reservierung@theatersommer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.