23.06.2016, 10:38 Uhr

"ArgeLeute" sagen "argeWorte" im Kuckuck in Amstetten

(Foto: privat)
AMSTETTEN. Wer sich auf eine literarische Reise durch die menschliche Existenz begeben will, hat am Freitag, 1. Juli, im Amstettener Cafe zum Kuckuck Gelegenheit dazu. Unter dem Titel „argeWorte – Wortskulpturen von Mona May“ veranstaltet der Verein ArgeLeute eine szenische Lesung. Die Veranstaltung ist Teil der argeWorte - Sommertour.

Ab 19:30 lesen dort die Schauspieler Clare Zeiszl und David Ketter Texte, der Künstlerin Mona May, in denen sie in poetischer, sarkastischer, humorvoller, tiefgründiger und ehrlicher Sprache eine Landkarte des menschlichen Seins zeichnet. Unterstützung erhalten sie dabei von Christian Handler, der mit einer Gitarre ausgerüstet, für den musikalischen Rahmen sorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.