16.09.2016, 08:33 Uhr

"Malort" in Amstetten öffnet Türen

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Der "Malort" für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren Amstetten öffnet wieder seine Tore im Don-Bosc. Im Malspiel – der Formulation – können Teilnehmer spielerisch die eigene Spur, den eigenen Rhythmus entdecken, ohne Vorgabe, Belehrung, Bewertung, Vergleichen, Voraussetzungen.

Am Montag, 26. September, findet von 17 bis 18.00 Uhr ein Informations- und Besichtigungstermin im Malort im Don-Bosco-Heim in Amstetten statt. Kursstart ist am 3. Oktober. Anmeldung: 0650/5454708 oder barbara.laumer@gmx.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.