30.06.2016, 20:46 Uhr

Ausstellung im Bildungszentrum

V.l.: Lucia Deinhofer, DI Peter Haberfehlner, Rosemarie König, Heinrich Sandler und Marianne Veigl (Foto: M. Gruber)
Seitenstetten: Bildungshaus St. Benedikt |

"Ein Bild ist gelungen, wenn es eine Seele hat!"

Am 21. Juni wurde die Ausstellung "Aquarell Meisterschule" eröffnet. 43 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Aquarellkurse von Rosemarie König, Marianne Veigl und Dipl.-Kfm. Heinrich Sandler zeigen je ein Werk, das in den Kursen entstanden ist.
Der Obmann des Freundeskreises St. Benedikt, DI Peter Haberfehlner, spannte in seiner Eröffnungsrede über das Verhältnis von Schüler und Meister den Bogen von der Bibel über Khalil Gibran bis zu Udo Jürgens. Schüler lernen vom Meister, die Meister lernen auch von den Schülern. So sind nun im Foyer des Bildungshauses bis Ende August wunderbare Werke von Meisterschülern und Schülermeistern zu sehen. Für seine Laudatio zur Vernissage bekam Peter Haberfehlner ein Aquarell-Portrait von Heinrich Sandler überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.