23.05.2016, 08:54 Uhr

Blumenzauber beim F13-Ball in Amstetten

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Ausgelassen ging der „F13-Blumenzauber-Ball“ im Gasthaus Sandhofer über die Bühne. Ziel der "F13-Veranstaltungen" ist es, Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zusammenzuführen. So wurden etwa für diesen Ball Eintrittskarten gespendet. Der Ball begann für die Besucher, darunter Ulrike Königsberger-Ludwig, Ursula Puchebner, Herbert Puchebner, Elke Strauß und Christian Köstler, mit einer Tanzeinlage der Down-Syndrom-Selbsthilfegruppe unter der Leitung von Birgit Amenitsch-Freiberger. Danach sorgte die Combo Fantastico für Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.