23.05.2016, 01:19 Uhr

"Tapetenwechsel" spielt in Oed eine große Rolle

Die Theatergruppe "KomOEDianten" ließ bei der Premiere im Feuerwehrstadl nichts anbrennen.

OED. (HPK) Dass die "KomOEDianten", darunter Wolfgang Kloibhofer und Benedikt Hirner, bei ihrer umjubelten Premiere des Stücks "Tapetenwechsel" im Feuerwehrstadl nichts anbrennen ließen, davon konnten sich auch Vizebürgermeister Martin Kattner, Gemeindebäuerin Maria Anne Kattner und Gemeinderätin Annemarie Gutenbrunner überzeugen. Auch wenn die urige "Stadlbühne" für viele schon die Welt ist, so darf dennoch von einem Tapetenwechsel geträumt werden: "Eine Statistenrolle im Raimundtheater wäre ein Traum", so Rupert Gruber, während Karin Lienbacher es eher ins Burgtheater zieht. Und für Eva Krammer steht das Theater an der Wien auf der Wunschliste, aber: "Es muss schon eine große Rolle sein!"

Weitere Vorstellungen:
Mittwoch, 25. Mai 2016
Samstag, 28. Mai 2016
Freitag, 3. Juni 2016
Samstag, 4. Juni 2016
jeweils um 19:30 Uhr im Feuerwehrstadl in Oed

Karten: 0680/3168437
www.komoedianten.at

Mehr wissen, schneller informiert sein, sofort mitreden:

Die Bezirksblätter Amstetten/Ybbstal sind auch auf Facebook. Einfach vorbeischauen, liken und Informationsvorsprung sichern: facebook.com/bezirksblaetter.amstetten
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.