09.10.2016, 13:49 Uhr

Trachtenball in Ertl: "Unrasierte Beine im Dirndl gehen gar nicht"

Was in der Welt der Trachtenmode alles erlaubt ist, wissen die stilvollen Ertler ganz genau.

ERTL. (MS) Fein herausgeputzt im Dirndl und der Ledernen haben sich die Ertler für den vom Bauernbund rund um Obmann und Vizebürgermeister Alfred Losbichler veranstalteten Trachtenball.
So modisch wie die Ertler sind noch lange nicht alle, und daher haben die stilbewussten Ballbesucher ausgeplaudert, was bei Tracht gar nicht geht:
"Kapperl und Sneakers zur Lederhose finde ich schrecklich", gesteht Sabine Hirner. Bei den Schuhen schauen Anna und Melanie Hofer ganz genau hin: "Falsche beziehungsweise pinke Schuhe sind ein absolutes No-Go." Bernhard Meier meint, dass sich die Lederhose und der Kapuzenpulli nicht miteinander vertragen. Carina Hirtenlehner ist sich sicher: "Unrasierte Beine im Dirndl gehen gar nicht." Auch obenrum gibt es einiges zu beachten. Das Dekolleté zu verstecken ist laut Eva Holl eine Schande: "Einen Schal zum Dirndl zu tragen, ist ein grobes Vergehen." Hubert Manoschek ist für alles offen: "Ich sag' immer, bei der Tracht passt einfach alles."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.