21.03.2016, 08:24 Uhr

Waidhofner tauschen gerne mit Aschenputtel

Die Waidhofner begeben sich ins Reich der Fantasie und schlüpfen in die Rolle ihrer liebsten Märchenfiguren.

WAIDHOFEN. (MS) Bei der Premiere des Kindertheaters "Der gestiefelte Kater" versuchen die Waidhofner das scheinbar unmögliche und schlüpfen in die Rolle ihrer Lieblingsmärchenfigur. "Die Geschichte von Aschenputtel finde ich eigentlich total inspirierend", verrät Lucia Bader.

Elias Friedlbinder streitet sich mit Maximillian Harreither und Larissa Illich um die Figur des gestiefelten Katers, der ist nämlich so schön frech. Das finden alle drei gut.

Thomas Bader: "Ich bin einer der sieben Zwerge, kann mich aber nicht entscheiden welcher." "Ja voll, die sind nämlich alle toll und so lustig", stimmt ihm sein Bruder Stefan Bader zu. Die dritte im Bunde, Julia Bader, mag am liebsten Eiskönigin Elsa.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.