11.05.2016, 12:48 Uhr

50 neue Parkplätze für die Haager

(Foto: privat)
HAAG. Die neue Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner eröffnete nun offiziell die Erweiterung der Park & Drive Anlage an der A1-Anschlussstelle Haag mit 50 neuen Pkw-Stellplätzen.
Die bestehende Park & Drive Anlage in Haag wurde im Jahr 2008 mit einer Kapazität von 40 Pkw-Stellplätzen errichtet.

Für einzelne Stellplätze wurden auch Vorkehrungen für eine rasche Umrüstung auf E-Tankstellen getroffen. Die Kosten für die Erweiterung belaufen sich auf rund 141.000 Euro und werden je zur Hälfte vom Land NÖ und der ASFINAG getragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.