24.03.2016, 14:04 Uhr

Amstettens Baustellensommer beginnt am 4. April

STADT AMSTETTEN. In der Zeit ab 4. April 2016 wird auf die Dauer von 4 Wochen im Bereich der Rathausstraße vom Hauptplatz bis zur Einmündung der Wörthstraße mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein.

In diesem Zeitraum wird die Pflastermulde zur Oberflächenentwässerung saniert und in diesem Zusammenhang sollen auch der angrenzende Fahrbahnteil und der Radwegstreifen saniert werden.

Die Arbeiten werden etappenweise durchgeführt, der Fußgängerverkehr wird auf der Nordseite aufrechterhalten. Es ist jedoch aufgrund der geringen Durchgangsbreite mit geringfügigen Behinderungen zu rechnen, heißt es seitens der Stadt Amstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.