13.06.2016, 10:54 Uhr

Amstettner lernten ihre Kirchen neu kennen

(Foto: privat)
BEZIRK AMSTETTEN. Bei der Langen Nacht der Kirchen lernten die Amstettner ihre Pfarrkirchen und -höfe neu kennen oder besuchten benachbarte Pfarren. Von der Messweinverkostung über spirituelle Angebote bis hin Kirchenführungen gab es viel Neues zu entdecken. Trotz gleichzeitiger Eröffnung der Fußball-EM konnte in der Diözese ein neuer Besucherrekord erreicht werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.