29.05.2016, 16:19 Uhr

Auto fährt über Kreisverkehr und bleibt in Böschung hängen

(Foto: FF Weistrach)
WEISTRACH. Am Sonntag konnten sich die Weistracher Feuerwehrmänner nicht ausschlafen. Genau um 05:48 Uhr wurden die Einsatzkräfte von der Polizei zu einer PKW Bergung unweit des Feuerwehrhauses gerufen.

Ein Autofahrer aus St.Peter/Au fuhr von Richtung Haag kommend gerade über den Kreisverkehr und blieb in der Straßenböschung stecken.

Um 07 Uhr konnten die 14 eingesetzten Kräfte in das Feuerwehrhaus einrücken und ihren Morgenkaffee genießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.