08.06.2016, 17:34 Uhr

Bei Mäharbeiten verletzt: Feuerwehr und Bergrettung übten Ernstfall

(Foto: FF)
Die Freiwillige Feuerwehr Greinsfurth übte gemeinsam mit der Bergrettung die Rettung aus unwegsamen Gelände.
 
Übungsannahme war, dass ein Traktor bei Mäharbeiten über die Ybbslände rutschte, dabei einen Baum mit sich riss und der Traktorfahrer sowie sein Mitarbeiter verletzt wurden. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde unverzüglich mit der Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr und der Bergrettung begonnen.
 
Nach der Erkundung wurden den weiteren Kräften mitgeteilt das der Traktorfahrer in seiner Kabine eingeklemmt war und sein Mitarbeiter unter dem Baum zu liegen kam. Die Feuerwehr führte anschließend sofort die Sicherungsarbeiten des Traktors und des Baumes durch, wobei zwei Kameraden die beiden verletzten versorgten und betreuten.
 
Gemeinsam mit der Bergrettung führte die Feuerwehr die Rettung der Verletzten durch. Anschließend wurde das verunfallte Fahrzeug geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.