25.04.2016, 09:29 Uhr

Diese Überraschungen warten in "Ostarrichi" auf die Besucher

Entdecke Österreich: Runderneuertes Museum eröffnete in Neuhofen

NEUHOFEN/YBBS. "Wir haben sieben virtuelle Räume hinzugewonnen", erzählt Kurator Heiner Brachner von den sieben neuen Touchscreens. "Die Technik bietet unwahrscheinliche Möglichkeiten", sagt Brachner, an die vor zehn Jahren, als die Dauerausstellung "Entdecke Österreich" entstand, nicht zu denken war. Geschichte soll somit erlebbarer und begreifbarer werden. Mit der Neugestaltung des Museums können Erwachsene ihr Geschichtswissen vertiefen und dabei neue Fakten entdecken. Für Kinder und Jugendliche wird der Umgang mit Geschichte spielerischer.

Österreichs "erstes Haus der Geschichte" sei ein Ort zum Mitmachen und Teilhaben, meint Bürgermeister Gottfried Eidler. Touristisch sei es wichtig, neue und zeitgemäße Ausflugsziele anzubieten, freut sich Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer über den Relaunch. Das Haus sei ein Teil der Perlenkette in der Kulturlandschaft des Landes, lobt Landesrätin Barbara Schwarz die Umgestaltung.

Geöffnet ist das Museum bis 26. Oktober. Mon-, donners- und freitags von 9 bis 12 Uhr; Diens-, sams-, sonn- und feiertags von 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr; www.ostarrichi-kulturhof.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.