09.04.2016, 19:44 Uhr

Eisenbahnmuseum Ybbsitz Saisoneröffnung 2016

Ybbsitz: bahnhof | Am 9. 4. 2016 eröffnete Herbert Marko in seinem kleinen Eisenbahnmuseum in Ybbsitz die "Bahn"-Saison 2016. Trotz widrigem Wetter war das Museum bald "rammelvoll", die Ötscherbärin Renate" kochte Würstel von Spitzhirn, Ing. Nykodem vom Club 598 renovierte mustergültig Waggonmaterial aus dem Jahre 1896, der "Expressdienst" der Ybbstalbahn verlud Pakete für Putin und Obama, der Modellzug von Peter Wachauer kurvte mit Dampf- und Diesel, letztere von Herrn Danners aus Deutschland gespendet, die Museumsdirektorengattin Claudia servierte eine fantastische Joghurt-Torte, die Tombola brachte tolle Preise und die verständliche Forderung nach der "Ybbstalbahn" wurde sogar sanglich vorgetragen. Und auf die Zukunft wurde angestoßen, denn noch ist die Ybbstalbahn bis Ybbsitz nicht tot. Eine gr0ße touristische Zukunft könnte das Areal mit den beiden denkmalgeschützten Gebäuden haben, die Verantwortung darüber hat sich die Gemeinde Ybbsitz im Vorjahr schließlich von der NÖVOG "erkauft". Video: https://www.youtube.com/watch?v=HMANYUIRf8o&featur...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.