03.04.2016, 14:11 Uhr

Große Stars von morgen

Die Räuber: Jakob, David und Maximilian freuen sich auf ihren Einsatz. (Foto: Dietl-Schuller)
ULMERFELD. Bereits seit dem Jahresbeginn arbeiten die Kinder des Ulmerfelder Laientheater Klubs ULK an ihrem neuen Theaterstück "Die Bremer Stadtmusikanten". Die Regie der 32 Nachwuchs-Schauspieler haben Stephan Eder und Daria Spreitzer übernommen. Die Lieder zum Stück entstammen heuer zudem auch noch aus der Feder von Eder, diese werden durch Jonny Leonhardsberger und der ULKIDS-Band eindrucksvoll vertont.

Alles läuft ganz nach Plan

"Die Proben für das Stück laufen seit Jänner, in den letzten Wochen natürlich intensiver. Die Kinder sind allesamt zwischen sechs und 15 Jahren und es wird heuer insgesamt sechs Vorstellungen des Stücks geben", freut sich der Ulmerfelder Regisseur bereits auf die Premiere am 15. April im Hausmeninger Stadtsaal.
Christina Brandstetter ist als "Mädchen für alles' mit ihren vielen Helfern maßgeblich am reibungslosen Ablauf der Proben und Aufführungen beteiligt. "Es läuft alles sehr gut bis jetzt. Die Eltern bringen oft Kuchen und Saft und helfen beim Schminken aus", so Brandstetter. Anna Eder sorgt mit ihren Kostümen dafür, dass aus den Ulkids echte Bremer Stadtmusikanten wie Esel, Hund, Katze und Hahn werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.