08.06.2016, 10:03 Uhr

"Mein Verein": Haager Chor lädt zum Singen und Hören ein

Bürgermeister Lukas Michlmayr und Chorleiter Edgar Wolf im Fachgespräch.
HAAG. Rund 150 Jahre hat der Chor in Haag bereits für so manchen musikalischen Leckerbissen gesorgt. Als reiner Männerchor gegründet, dürfen mittlerweile seit über einem halben Jahrhundert aber auch Frauen ihre Stimmen erheben.

Doch der Chor, deren Mitglieder vom Jugendlichen bis zum Pensionisten, vom Arbeiter bis zum Landwirt, vom Studenten bis zum Bürgermeister reichen, ist mehr als nur Musik. "Ich sehe uns als einen Kulturträger in der Stadt", sagt der Künstlerische Leiter Edgar Wolf und erzählt von einer "kulturell aktiven Gemeinschaft" mit Veranstaltungen wie dem Musischen Advent oder dem Siedlungssingen. Aber auch über die Stadt und Bezirksgrenzen hinaus kennt man den Chor aus Haag. Von Steyr, wo die Sänger und Sängerinnen beim Chorspektakel zu hören sind, bis nach Deutschland weiß die Chorgemeinschaft das Publikum zu überzeugen.

Wer eine Kostprobe hören möchte, der sollte am Samstag, 2. Juli, zur Eröffnung des Haager Theatersommers vorbeischauen – zur Generalprobe um 17 Uhr, das Konzert selbst ist natürlich ausverkauft.

Mehr zum Programm und zum Chor auf: www.chorhaag.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.