17.03.2016, 15:09 Uhr

Über 60 Amstettner singen bei Jugendchöretagen

(Foto: Andreas Führer)
AMSTETTEN/ST. PÖLTEN. Insgesamt 350 Jugendliche singen bei den Jugendchöretagen der Diözese St. Pölten im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt. Professionelle Referenten aus ganz Österreich, Chorsingen im Plenum und ein vielfältiges Workshopangebot zeichnen diese Veranstaltung unter anderem aus.

Das Vorbereitungsteam dieser Veranstaltung besteht dabei zur Hälfte aus Amstettnern. Barbara Schallauer ist für das Seitenstettner Jugendhaus Schacherhof im Team, Thomas Kogler aus Greinsfurth ist Vorsitzender der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten, Sara Daxberger aus Ferschnitz ist Referentin für Jugend und Pfarre bei der Kathotlischen Jugend der Diözese St. Pölten.

Aus dem Bezirk Amstetten sind auch über 60 Sänger mit dabei. Amstetten ist somit der am stärksten vertretene Bezirk. Die TeilnehmerInnen kommen aus: Allhartsberg, Amstetten, Aschbach, Behamberg, Böhlerwerk, Ernsthofen, Ferschnitz, Haag, Neuhofen/Ybbs, Neustadtl, Rosenau, Seitenstetten, Sonntagberg, St. Georgen am Ybbsfelde, St. Pantaleon - Erla, St. Valentin, St. Georgen am Ybbsfelde, Viehdorf, Viehdorf, Wallsee, Wallsee, Weistrach und Winklarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.