29.04.2016, 08:02 Uhr

Wallfahrt zur Basilika am Sonntagberg

(Foto: privat)
SONNTAGBERG. Auf Initiative von Dechant Herbert Döller und Regionalbegleiterin Michaela Lugmaier waren über 250 Pilger vor allem aus den Dekanaten Amstetten, Haag und Waidhofen auf den Sonntagberg gekommen. Aus Waidhofen war eine 23-köpfige Gruppe zu Fuß anmarschiert, und aus Haag waren bereits um drei Uhr Morgens 18 Pilger zur Wallfahrt aufgebrochen. Unter ihnen Wolfgang Schwaiger, der als ältester Pilger dieser Gruppe mit seinen 80 Jahren bereits zum 60. Mal den Sonntagberg zu Fuß bezwang.
Zur Messe, die von einem Projektchor aus der Region unter Regionalkantor Johann Simon Kreuzpointner geleitet wurde, zogen die anwesenden Priester sowie Vertreter der Dekanate mit dem Linzer Altbischof Ludwig Schwarz durch die „Heilige Pforte“ in die Basilika ein. Unter ihnen Altabt Berthold Heigl aus dem Stift Seitenstetten, Pfarrer Karl Schlöglhofer aus Haag sowie Wallfahrtspfarrer P. Franz Hörmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.