25.03.2016, 12:42 Uhr

Amstettner Volkspartei fordert Stadtpolizei-Reform

Markus Brandstetter und Dieter Funke fordern Reformen bei der Stadtpolizei. (Foto: ÖVP)
STADT AMSTETTEN. „Es ist nicht tolerierbar, dass qualifizierte Beamte zur Schreibtischarbeit degradiert werden", so Amstettens Vizebürgermeister Dieter Funke (ÖVP), der eine "dringend notwendige Reform zur Erhöhung der Sicherheit" fordert. "Dies wäre ein erster inhaltlicher Schritt, dem eine personelle Aufstockung folgen muss“, so Funke über die Stadtpolizei. Aufgaben wie die "Führung des Fundbüros oder Genehmigungen im Rahmen des Veranstaltungsgesetzes" würden die "Beamten von ihrem Dienst auf der Straße abhalten".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.