09.08.2016, 15:16 Uhr

Höchste SPÖ-Auszeichnung für Franz Mittermair

SPÖ: Nationalratsabgeordnete Bezirksvorsitzende Ulrike Königsberger-Ludwig, der Vorsitzende der SPÖ Viehdorf Gemeinderat Walter Hintersteiner, Bezirksgeschäftsführer Siegfried Köhsler, Gattin Reinhilde Mittermair, Gerlinde Geyerhofer und Johann Burgstaller gratulierten Franz Mittermair (3.v.li) herzlich zur Auszeichnung.
Der langjährige SPÖ-Funktionär aus Viehdorf, Franz Mittermair, bekam vor kurzem die Viktor Adler-Plakette für seinen langjährigen Einsatz für die Sozialdemokratische Partei verliehen. Der Aufsichtsverschubmeister in Pension, der vor kurzem auch seinen 80. Geburtstag feierte, freute sich sehr. Die Auszeichnung wurde durch Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig übergeben. Die Bezirksvorsitzende der SPÖ Amstetten bedankte sich bei dem Jubilar vor allem für sein großartiges Engagement in der Gemeinde aber auch für die Mitarbeit in der SPÖ: „Franz Mittermair hat die höchste Auszeichnung der SPÖ mehr als verdient. Sein unermüdlicher Einsatz für die Gemeinde, die Menschen und unsere Bewegung all die Jahre und auch heute noch, verdient unseren besonderen Respekt!“

Bezirksgeschäftsführer Siegfried Köhsler und der Vorsitzende der SPÖ Viehdorf, Gemeinderat Walter Hintersteiner, ließen es sich nicht nehmen, ebenfalls ein paar Worte zu Mittermairs Leben und Schaffen für die Gemeinde und die Partei zu sagen: „Franz war insgesamt 33 Jahre im Gemeinderat und seit Mitte der 1970er Jahre Vorsitzender der SPÖ Viehdorf. In all der Zeit war er immer hilfsbereit, außerordentlich engagiert und stets für alle Bürgerinnen und Bürger da! Dafür wollen wir ihm herzlich danken!“, sind sich Köhsler und Hintersteiner einig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.