20.07.2016, 13:05 Uhr

Kraftwerk "Hohe Brücke": Petition an den Landesrat

Die Unterzeichner der Petition befürchten dauerhafte Schäden durch ein neues Kraftwerk in Ferschnitz.
FERSCHNITZ. Eine an Landesrat Stephan Pernkopf gerichtete Petition gegen einen Kraftwerksbau in der Ybbs am Standort Hohe Brücke bei Ferschnitz unterschrieben nun mehrere Vereine und Organisationen. Unter den Unterzeichnern sind der Österreichische Fischereiverband, die Österreichische Fischereigesellschaft, WWF, Verein Rettet die Ybbs-Äsche, Pro Ybbs, Thymallus Fliegenfischer Club, Rettet die Forstheide, Alpenverein und Naturfreunde. Der Lebensraum wird durch den geplanten Bau "dauerhaft zerstört", so Stefan Guttmann (Rettet die Ybbs-Äsche).
Derzeit läuft ein Verfahren zwischen EU und Österreich über ein "nicht ordnungsgemäß durchgeführtes Verfahren zum Kraftwerksbau". Eine Entscheidung ist ausständig. Allen wäre gedient, wenn diese bald fallen würde, meint EVN-Sprecher Stefan Zach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.