10.04.2016, 15:24 Uhr

Amstettner Cheerleader fahren zur Weltmeisterschaft

Amerika wartet auf Denise Frischeisen und Katharina Meissner. (Foto: privat)

Daumen drücken heißt es für zwei junge Amstettnerinnen. Sie fahren zur Weltmeisterschaft.

BEZIRK AMSTETTEN. Für zwei Mädels des Thunders Tanzsportvereins beginnt in wenigen Tagen eine aufregende Reise. Mit "Stage Time Company" qualifizierten sich die beiden Tänzerinnen Denise Frischeisen (17) aus St. Georgen/Y. und Katharina Meissner (15) aus Viehdorf in der Kategorie Hip Hop Double Dance für die Weltmeisterschaft am 22. April in Orlando – im US-Bundesstaat Florida. "Stage Time Company ist unser Hip Hop Name, mit dem wir im September auch eine eigene Gruppe gründen", erklärt Frischeisen und erzählt von Youtube und Hip Hop-Videos.

Ein Traum wird wahr

Das "langersehnte Ziel" wurde endlich erreicht, einmal an einer Weltmeisterschaft teilzunehmen war immer ein großer Traum von den zwei Hip Hoperinnen. "Aufgeregt, nervös aber auch überglücklich starten wir mit unseren Coaches und Begleiter am Samstag den 16. April unsere Reise", so die 17-Jährige. "Wir hoffen natürlich mit der Platzierung im Mittelfeld zu landen, den Ziele sollte man sich auf jeden Fall setzen", meint die junge Cheerleaderin, aber unser Motto laute: "Dabei sein ist Alles!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.