12.08.2016, 14:45 Uhr

„Bike & Run“ punktet erstmals mit Familienwertung

(Foto: ASKÖ Waidhofen)
SONNTAGBERG. Bei der dritten Auflage der Breitensportveranstaltung „Bike & Run“ am Samstag, 10. September, am Sonntagberg gehen die Veranstalter neue Wege: Erstmals gibt es eine eigene Familienwertung für die drei Kilometer lange Bergfahrt auf den Berg und die vier Kilometer lange Laufstrecke entlang des Panoramahöhenwegs.
„Unser Ziel ist es, dass die Generationen beim Bike & Run gemeinsam sporteln – der Opa kann mit der Enkeltochter, Mütter mit ihren Söhnen antreten. So haben sportliche Familien die Möglichkeit, in Zweier-Teams an einem Wettkampf in außergewöhnlicher Umgebung teilzunehmen“, berichtet Helmut Broscha, Obmann vom ASKÖ Waidhofen, der die Veranstaltung in Kooperation mit der Marktgemeinde Sonntagberg und der Eisenstraße organisiert.

Bis 31. August läuft die Anmeldung unter: askoewaidhofen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.