29.08.2016, 09:30 Uhr

LC Neufurth Mitglieder trotzten der Hitze

Bei tropischen Temperaturen nahmen 23 Mitglieder des LC Neufurth bei dem zur Eisenstrasse zählenden Marktlauf in Ybbsitz am 27.08. teil. Nicht nur die Hitze auch die selektive Strecke machte vielen zu schaffen.

Bereits bei den jüngsten sorgten unsere Youngsters Lena Habersack und Isabell Mader mit den Plätzen 5 + 12 unter 29 Mädchen für Top Platzierungen.
In der Klasse U10 über 500 m lief Elina Ambroz auf den 2. Platz, und mit den Plätzen 5 + 6 folgten bereits die nächsten 2 Stefanie Mader und Emma Ambroz.
Bei den Burschen lief Jan Habersack im großen Feld auf den guten 14. Platz.
Danach ging es für die Klassen U12/14/16 bereits über 1500 m. Hier sicherten sich unsere Girl´s von 6 möglichen gleich 4 Podestplätze. Eine Klasse für sich war Nicole Prauchner die als Gesamtsiegerin dieses Laufes natürlich auch die U 14 für sich entschied. Mit einem klug eingeteilten Lauf konnte sie auf den letzten Metern
noch mal richtig aufdrehen und mit der starken Zeit von 5:20 min die starke Läuferin vom LC Mank hinter sich lassen. Auf Platz 3 folgte bereits die zweite im Bunde Jana Ambroz mit 5:56 min.
Einen weiteren Sieg sicherte sich Lorena Kandutsch in der U12 klasse und mit Platz 3 holte Emilia Gruber das nächste Podest. Andrea Schmickl auf Rang 7 vollendete das tolle Mannschaftsergebnis.
Lorenz Gruber finishte mit 5:37 min auf Platz 2 bei den Burschen U 16.
Beim Hauptlauf über die anspruchsvollen 6400 m zeigten die 11 LCN Mitglieder großartige Leistungen. Bei den Damen holte sich Nicole Helperstorfer als Gesamt 2te mit der guten Zeit von 27:22 min auch den 2ten Platz in der AK. Mit Gabriele Lehenbauer als 2te W 40-30:23 min und Tina Kloimwieder als Siegerin der U 20 - 38:19 min gab es bei den Damen weitere Podestplätze.
Mit Michael Gröblinger der die Strecke in tollen 23:05 min bewältigte stand als 2ter der M30 wieder ein Mitglied am Podest.
Das großartige Mannschaftsergebnis vollendeten mit Super Leistungen Tanja Ambroz (5-W30-34:53 min), Theresia Schmickl (6-W30 - 38:41 min),
Christine Mühlbachler (4-W40 - 32:02 min), Simone Naderer (7-W40 - 36:53 min), Hannes Ambroz (11-M40 - 28:01 min), Jürgen Lehenbauer (16-M40-30:23 min)
und auch Obm. Walter Kloimwieder dem sichtlich noch die Strapazen des Vortages (Geburtstagsfeier) anzukennen waren, finishte in der Zeit von 30:33 min in der M 50 auf Platz 7.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.