03.04.2016, 15:50 Uhr

Amstettner WIrtschaft bestens informieren

Herbert Hinterberger will kleine und mittlere Unternehmen aufklären. (Foto: SWV Amstetten)
AMSTETTEN. Zu einem Informationsabend über die Folgen, Chancen und Risiken des transatlantischen Handels- und Investitionsabkommens TTIP für kleine und mittlere Unternehmen lädt die Bezirksorganisation Amstetten des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes am 13.April im Gasthof zur Rennbahn in Amstetten. "Dem Wirtschaftsverband geht es darum, dass nicht nur über Vorteile, sondern auch über die Risiken und Nachteile dieses Abkommens umfassend informiert wird“, erklärt Bezirksvorsitzender Herbert Hinterberger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.