23.06.2016, 10:12 Uhr

Bauarbeiten: Schienenersatzverkehr zwischen Amstetten und St. Valentin

(Foto: ÖBB)
BEZIRK AMSTETTEN. Während das Weichenstopfen und Gleisstopfen mit einer Gleisstopfmaschine im Bahnhofsbereich Amstetten mit 30. Juni zu Ende geht, werden in Haag von 2. bis 8. Juli im Bahnhofsbereich von Haag Gleiserneuerungsarbeiten durchgeführt. Dies hat einen Schienenersatzverkehr für alle Nahverkehrszüge zwischen Amstetten und St. Valentin zur Folge – ausgenommen sind nur die REX200-Verbindungen sowie der REX 1770. Mit Verzögerungen im Minutenbereich muss gerechnet werden. Ab Samstag, 9. Juli, verkehren alle Züge wieder laut Fahrplan und ohne Einschränkungen.
 
Die Busse sind mit der Aufschrift „Schienenersatzverkehr“ gekennzeichnet und halten an folgenden Stellen:
 
Bahnhof
Bushaltestelle
Amstetten
Amstetten Bahnhof Bussteig A1
Mauer-Öhling
Bahnhst (Hausmeninger Straße)
Aschbach
Bahnhof Südseite
Krenstetten-Biberbach
Bahnhst (Landesstraße)
St.Peter-Seitenstetten
Bahnhofvorplatz
St.Johann-Weistrach
St.Johann in Engstetten Abzw.Bhf.
Stadt Haag
Abzw Bahnhst
St.Valentin
Bahnhof (P+R)
 
Reisende mit Fahrrädern können die Busse des Schienenersatzverkehrs aus beförderungstechnischen Gründen nicht benützen.

Informationen unter www.oebb.at oder unter 05 1717.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.