14.04.2016, 10:54 Uhr

Berufsreifeprüfung am BFI Amstetten: BFI NÖ-TeilnehmerInnen legten erfolgreich Deutsch ab

BFI NÖ-TeilnehmerInnen legten erfolgreich die Teilprüfung für das Fach Deutsch ab: Tanja Artmann, Hrncic Kada, Martin Leitner, Silke Peilsteiner, Behar Sadriu, Caroline Sengstschmid, Gerhard Stallinger, Gerhard Stastny, Hannes Stattler und Theresa Streißelberger.
Amstetten: BFI Amstetten | 10 TeilnehmerInnen des BFI Amstetten schlossen den Lehrgang Deutsch im Rahmen der Berufsreifeprüfung mit einer BFI-Prüfung erfolgreich ab. Nach einem Jahr Vorbereitung nahmen am 30. März 2016 die KandidatInnen von ihrem Prüfer Mag. Christoph Stadlbauer und der Vorsitzenden Mag. Martine Mandl ihr Abschlusszeugnis entgegen. Weitere 10 AbsolventInnen des Lehrgangs legten die Prüfung erfolgreich in Form einer Externistenprüfung an der HTL Waidhofen/Ybbs ab.

Die Berufsreifeprüfung umfasst vier Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik und den berufsbezogenen Fachbereich. Die Ausbildung dauert mindestens ein Jahr, kann jedoch über mehrere Jahre ausgedehnt werden. Die Berufsreifeprüfung berechtigt wie jede andere Matura zum Studium an Universitäten und Fachhochschulen.

„Seit dem Start der Berufsreifeprüfung im Jahr 1997 haben über 19.000 TeilnehmerInnen einen Vorbereitungslehrgang am BFI NÖ absolviert. Jährlich besuchen rund 2.000 TeilnehmerInnen einen Vorbereitungslehrgang im Rahmen der Berufsreifeprüfung“, veranschaulichen die BFI NÖ-Geschäftsführer Peter Beierl und Mag. Michael Jonach die Nachfrage der Berufsmatura am BFI NÖ!

Die nächste kostenlose Info-Veranstaltung in Amstetten findet am 2.6.2016 statt. Die nächsten Einstiegskurse zur Berufsreifeprüfung starten ab 8.8.2016 in Amstetten. Es sind noch Plätze frei! Infos und Anmeldung unter www.bfinoe.at oder telefonisch 07472 / 633 38!

Das BFI NÖ gratuliert den erfolgreichen AbsolventInnen und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.