18.07.2016, 08:35 Uhr

Werkstattunterricht bei voestalpine Precision Strip in Böhlerwerk

Böhlerwerk: Böhlerzentrum | Die voestalpine Precision Strip GmbH in Böhlerwerk lud die Neue Mittelschule Rosenau zum Werkstattunterricht ins Ausbildungszentrum und bot den Schülern die Möglichkeit einen ganzen Tag in ihre berufliche Zukunft zu schauen. Der gezielt gestaltete Werkstattunterricht bietet den Schülern die Möglichkeit, sich früh genug über die Möglichkeit einer Lehrausbildung zu informieren. Dabei wird auch die Vielfalt der angebotenen Lehrberufe im Metallbereich vermittelt.

In zwei unterschiedlichen Programmschwerpunkten warteten zum einen, ein Bewerber-Training und zum anderen die Fertigung eines Bauteils auf die beiden 3. Klassen. Im Bewerber-Training wurde gemeinsam mit den Schülern erarbeitet, wie man sich auf eine Bewerbung vorbereitet und Stolpersteine vermeiden kann. Im technischen Teil wurde eine Smartphone-Halterung gefertigt. Dabei wurden verschiedene Arbeitsgänge aus der Mechanik, aus der Steuer- und Regeltechnik und aus der CNC-Frästechnik miteinbezogen. Und auch die handwerkliche Arbeit ist nicht zu kurz gekommen.

Die Jugendlichen waren mit Begeisterung bei der Arbeit und konnten mit Stolz ihr eigenes selbstgefertigtes Werkstück präsentieren und mit nach Hause nehmen. Die moderne Werkstatt und die technologische Vielfalt der Lehrberufe haben die Jugendlichen überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.