20.04.2016, 11:00 Uhr

Wiener Lieder Reloaded: Adi Hirschal & die kleinste Big Band der Welt im Thermalbad Vöslau.

(Foto: Reyer)
BAD VÖSLAU. Am 20. Mai 2016 wird das Thermalbad Vöslau zur besonderen Bühne für einen besonderen Künstler: Sänger, Schauspieler, Erzähler und Entertainer Adi Hirschal lädt mit dem Programm „Die ganze Welt ist Wien“ zu einer musikalischen Reise rund um den gesamten Globus. Gemeinsam mit der „Kleinsten Big Band der Welt“ – den Ausnahmemusikern Wolfgang Tockner am Klavier und Christian Einheller an den Percussions – erfindet er das Wiener Lied neu und spannt den Bogen vom Rock’n’Roll über Blues bis zu Jazz. „Wir kommen klein in der Besetzung, aber groß in der Musik nach Bad Vöslau“, ist Hirschal jetzt schon vorfreudig. „Wir wollen unterhalten und die bunten, schillernden Facetten des Wiener Liedes zeigen.“ Klassiker wie ‚Die Reblaus‘ oder ‚Alle Drei‘ wurden von den Musikern vollkommen neu arrangiert und lösen positive Verwunderung aus. „Oftmals erkennt man erst beim genauen Zuhören, dass es sich um ein altes Wiener Lied und nicht einen aktuellen Song mit modernen Texten handelt“, erklärt Hirschal stolz.

„Auch zwei Menschen können eine Bigband sein - zumindest bei Adi Hirschal“, freut sich auch Carina Eichberger, Leiterin des Thermalbads auf den bevorstehenden Abend. „Das Konzert findet direkt am Rand unseres Grünen Beckens, auf der Terrasse des Restaurants KABANE 21 statt. Und die Gäste werden natürlich herzlich eingeladen fleißig mitzusingen.“ Hirschal über das Thermalbad Vöslau: „Das Ambiente ist einzigartig. Es ist nicht nur ein Bad mit Geschichte sondern für mich auch der Inbegriff der Sommerfrische. Ich bin glücklich ein Konzert an diesem einzigartigen Platz geben zu dürfen.“

Die Veranstaltung am 20. Mai findet bei jedem Wetter statt. Beginn ist um 20.00 Uhr.
Restaurant KABANE 21 im Thermalbad Vöslau, Maital 2, 2540 Bad Vöslau

Eintrittspreis pro Person: 22 EUR
Infos unter www.thermalbad-voeslau.at
Kartenbestellungen unter 02252/76 26 60 oder per Mail an office@thermalbad-voeslau.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.