18.03.2016, 16:45 Uhr

Das neue Wein Event im Weingut Leo Aumann presented by Autohaus aEbner

Foto (v.l.n.r.): Oliver Pusswald, Claudia und Leo Aumann, Christian Weissenböck (Foto: zVg)
TRIBUSWINKEL. Eventveranstalter Oliver Pusswald mag guten Wein und gute Clubbings. Also warum nicht beides kombinieren, dachte er sich und traf bei Leo Aumann auf offene Ohren. So war schnell eine gemeinsame Basis gefunden, mit Christian Weissenböck wurde noch rasch ein Profi in Sachen Club Sounds an Bord geholt und gemeinsam der Club Vino konzipiert. Am 16. April wird im modernen Verkostungsraum des Weinguts zum hippen Weinverkosten geladen.
Wine Hits
Von 20:00 bis 23:00 Uhr steht der Wein im Mittelpunkt, zu entspannten Club Sounds wird probiert und geplaudert. Leo Aumann hat sich hier besonders bemüht, spannende, exklusive und auch ganz neue Weine zu präsentieren. So gibt es Jahrgangsvertikalen in rot vom Harterberg, Harterberg Merlot und Badnerberg und in weiß vom Rotgipfler Flamming. Vom Jahrhundertjahrgang 2015 hat man schon viel gehört, aber noch wenig gekostet. Auch das ändert sich an diesem Abend mit einigen ganz exklusiven Fassproben vom Harterberg Merlot, Rotgipfler Wiegen und einem ganz besonderen Highlight: dem Sauvignon Blanc „Natural“, Aumanns ganz neuer Versuch, einen Extremwein zu kreieren!
Auch spannend sind die Sonderfüllungen: Der „Cuvée 7“ 2011 wurde unter Mitwirkung von gleich 7 Sommeliers gemacht, der Riesling Privat 2015 ist ein schöner Riesling mit deutscher Stilistik.
Für den kleinen Hunger gibt es zu den Weinproben „Heurigen Style Fingerfood“.
House Beats
Ab 23:00 Uhr verändern sich Sound und Raum und die DJs Heinz Faber, Chris Vega und Oliver Pusswald übernehmen das Kommando – ab dann wird der Wein gefeiert zu feinsten House Beats mit vielen Club-Klassikern bis hin zu aktuellen Hits getanzt. „Die klassische Partymusik lassen wir aber zu Hause, auf Helene Fischer wird man vergeblich warten!“, erklärt Oliver Pusswald schmunzelnd, um den musikalischen Fokus klar zu stellen.
Aber nicht nur geschmacklich und akustisch gibt es Gustostückerl, auch optisch wird einiges geboten. Dazu wurde das Wiener Künstlerkollektiv dORNwITTCHEN eingeladen, den Raum mit verschiedenen Projektionen über den ganzen Abend zu animieren und verändern. Vom Autohaus aEbner wird man an diesem Abend ebenfalls einige neue Fahrzeugmodelle bewundern können.
Tickets sind zum Preis von 30 Euro direkt im Weingut Aumann und auf www.ticketjet.at erhältlich und beinhalten die Weinproben und das Heurigen Style Fingerfood bis 23:00 Uhr. Rasch zuschlagen, denn mehr als die Hälfte der Karten ist schon verkauft! Weitere Infos: www.clubvino.at

Hard Facts:
Club Vino // 16. April 2016
Weingut Leo Aumann, Oberwaltersdorfer Str. 105, 2512 Tribuswinkel
20:00 – 23:00h Wine Hits – Weinverkostung
ab 23:00h House Beats – Clubbing mit Heinz Faber, Chris Vega und Oliver Pusswald
www.clubvino.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.