22.03.2016, 16:12 Uhr

Gabis Bad Vöslauer Einkaufs-Blog vom 22. März 2016

Vier neue Wohnzimmersessel von Möbel Winter schmücken seit einer Woche mein bescheidenes Zuhause.
Nicht ICH war einkaufen, sondern mein Einkauf kam zu mir!
Vorige Woche habe ich meine "Lieferung" von Möbel Winter bekommen - neue Sessel und ein kleiner Schrank mit Laden.
Bestellt im Bad Vöslauer Möbelhaus an der Badener Straße Anfang Jänner. Inspiriert zu dem Neukauf wurde ich während einer Weihnachtseinladung bei meinem Bruder, der so schöne bequeme Sessel hat. Und meine, na gut, in die Jahre gekommen, wenn man so will, der Stoffbezug teilweise schon durchgewetzt. Ich wusste ja schon einige Zeit, dass ich neue Sessel will - aber tatsächlich habe ich die Fahrt in ein riesiges Möbelhaus eigentlich immer hinausgeschoben, um nicht zu sagen, gescheut.
Und da fiel mir ein - wir haben ja ein qualitätvolles Möbelhaus direkt im Ort.
Ja, ein paar Schritte an einem der seltenen Wintertage - und schon war ich dort. Ich wurde von Andreas Winter gut beraten und fand relativ schnell etwas, was mich ansprach. Ein paar Tage Bedenkzeit, Bezug- und Holzauswahl, Imagination daheim - und dann war die Entscheidung gefällt.
Nicht ganz billig, aber - und einmal mehr war die räumliche Nähe ein starkes Motiv - eine unkomplizierte bequeme Lösung. Bezahlt habe ich insgesamt ca. 3.700 Euro. Das war also mein bisher teuerster Einkauf in Bad Vöslau.
Aber als die Sessel dann endlich da standen, war ich mit meiner Entscheidung sehr froh - und stemmte einen Sessel fröhlich hoch. Kleines Detail am Rande: Die Sessel kamen schon mit Filzgleitern geliefert, und auch an dem kleinen Schrank, der mir zusätzlichen Stauraum bringt, haben die zwei Burschen schnell noch Filzgleiter angebracht.

Ach ja, und gestern kündigte mir mein Mixer den Dienst auf, mitten unterm Schlagobers-Schlagen. Also wirds wohl nicht lange dauern, bis ich wieder eines der Geschäfte in Bad Vöslau heimsuchen werde...

Was hab ich noch gekauft in den letzten Tagen? Ein bißchen Obst und Gemüse beim Türken, Brot in der Annamühle - und sonst nichts. Ich faste noch...(leider ziemlich erfolglos was das Gewicht betrifft, aber ich fühle mich gut)

Was ist der Bad Vöslauer Einkaufs-Blog: Hier geht's zu meinen Motiven.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.