27.03.2016, 16:41 Uhr

Gabis Bad Vöslauer Einkaufsblog vom 27.3.2016

Frühstück bei ihr - und das um 3 Uhr nachmittags. Am Ostersamstag. Das gibt's bei varietas von Melanie Manzenreiter. Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ist von 10 - 18 Uhr offen. Und "Meli" steht selbst am Frühstücksbüffet, während ihre Freundin im einem Nebenraum, einer Werkstätte, hobelt und schmirgelt und malt - eine Hobbytischlerin mit viel Liebe zu Möbelstücken aus den 60er und 70er Jahren. "Die bekommen wir von einem Wohnungsräumer und Altwarenhändler - der Firma Deller - angeliefert - und was uns gefällt, richten wir her und verkaufen es weiter", erläutert Meli das Konzept.
Varietas ist nämlich nicht nur ein Kaffeehaus, sondern in erster Linie ein Möbelhaus. Und so kann es schon passieren, dass man an einem Küchentisch frühstückt, dass dabei Kindheitserinnerungen wach werden und man sich in den Tisch verliebt und ihn mit nach Hause nimmt. Die Preiszettel hängen an allen ausgestellten Möbeln.
Für das Frühstück werden freie Spenden verlangt.
Torten und Kuchen gibt es auf Bestellung zu fixen Preisen. Meli vermietet auch Raum für diverse eigene "Ausstellungen" (z b Malerei, Keramik, Marmeladen, etc)
Seit über einem Jahr ist der zwei-Frauen-Betrieb in der Badenerstrasse 49 (zwischen Elektro Landauer und Bikeshop Kreuzer) daheim. Früher war Varietas neben dem Thermalbad auf 60 Quadratmetern. Heute sind 300 Quadratmeter zu nutzen. Immer noch gibt es Leute, die nicht wissen, dass das Vöslauer In-Café nach ein paar Turbulenzen wieder offen hat. Auch ich bin zunächst einmal daran vorbeigefahren, aber jetzt werde ich immer wieder kommen. Vielleicht mag sich hier ein Spieletreff etablieren? Ein paar Jollykarten, Würfel oder Brettspiele werden sich ja finden.
20 Euro habe ich für das leckere üppige Frühstück gespendet, und vielleicht kommt ja auch mal ein Klavierhocker vorbei. Ich such nämlich einen..,

Was ist der Bad Vöslauer Einkaufs-Blog: Hier geht's zu meinen Motiven.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.