16.03.2016, 09:41 Uhr

Himmers Taxi ist startklar

Im Februar 2016 stellte Helmut Himmer (FPÖ), Obmann des Sozialausschussen in Kottingbrunn, seine Sozialbus-Initiative vor.

KOTTINGBRUNN. Wie kommt man im flächenmäßig großen Kottingbrunn von A nach B, wenn man kein Auto hat und schon älter oder krank ist? Mit dieser Frage befassen sich Gemeindepolitiker schon länger. Zwischen dem geschäftsführenden Gemeinderat Helmut Himmer (FPÖ) und Orts-chef Christian Macho (ÖVP) besteht deshalb sogar ein Konflikt.
Helmut Himmer hat als Privatmann einen Bus angekauft und will damit gegen Voranmeldung nicht mobile Personen gratis zu Apotheke, Einkäufen, ins Spital, zum Arzt etc. befördern. Eine Autoweihe ist für 2. März geplant. Und: derzeit führt Helmut Himmer auch das Gemeindewappen auf dem Bus.

Projekt der Gemeinde
Das missfällt Bürgermeister Christian Macho jedoch. "Wir arbeiten gerade gemeinsam mit dem Land Niederösterreich und der Ecoplus an einem Gemeindeprojekt: unser E-Bus soll Berufstätige zum CCK-Gelände ebenso bringen wie Pensionisten zum Einkaufen. Es soll ein Generationenbus werden - noch heuer zu verwirklichen. Himmer kann natürlich seine Leute privat befördern, das machen einige andere im Wege der Nachbarschaftshilfe auch, und das finde ich auch gut. Aber das Gemeindewappen soll eben Gemeinde-Aktionen kennzeichnen, damit sich die Leute auskennen."

Fakt ist, dass jedenfalls der Gemeinderat bestimmt, wer das Gemeindewappen verwenden darf. Helmut Himmer will mit seinem Privatbus-Service sofort starten, und jedenfalls so lange unterwegs sein, bis der offizielle Gemeindebus in Dienst gestellt wird. Ob mit oder ohne Gemeindewappen. Für den Dienst anmelden kann man sich bei Renate Herndl (02252/251068), Inge Steinhardt (0650-3744956) oder bei Helmut Himmer selbst (0650-3077743)


(Dieser Artikel erschien erstmals am 17. Februar 2016 in der Printausgabe der Bezirksblätter Baden)
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.589
Dr. Peter Föller ; Bad Vöslau aus Baden | 16.03.2016 | 10:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.