15.04.2016, 11:04 Uhr

Ladendieb konnte gefasst werden

BADEN. Ende März 2016 beobachtete Monika Gruber, wie ein georgischer Staatsbürger in einer Trafik am Hauptplatz Waren entwendete. Sie folgte ihm aus dem Geschäft, sprach ihn auf den Diebstahl an und erklärte ihm, dass sie nun die Polizei rufen würde. Nachdem sie ihm das Diebesgut abnehmen konnte, flüchtete der Mann Richtung Renngasse. Er wurde von den beiden Zeugen Klaus Polatschek sowie Walter Giebhart verfolgt und an der Kreuzung Renngasse/Theresiengasse festgehalten. Alle Zeugen berichteten, dass sie vom Täter mit einem Gehstock bedroht worden waren. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mann bereits zuvor äußerst „tätig“ gewesen war. Es konnte noch weiteres Diebesgut wie Boxershorts, Schuhe sowie Socken sichergestellt werden. Der Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Bürgermeister KommRat Kurt Staska bedankte sich bei dem couragierten Trio für ihren vorbildlichen Einsatz und zeichnete es im Rahmen der „Aktion Zivilcourage“ samt Urkunde sowie einem Geschenk aus.
Der Ausgezeichnete Klaus Polatschek gab sein Geldgeschenk jedoch sofort an die Leiterin der Abteilung Soziales, Gerlinde Stadtherr, weiter. „Es gibt sicher Menschen, denen man damit helfen kann“, meinte er selbstlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.