17.03.2016, 09:54 Uhr

Pellets als tolle Alternative

Der Vergleich machte ihn sicher: Redakteur Markus Leshem heizte den ganzen Winter mit Pellets und will nicht mehr tauschen.
BEZIRK (les). Durch den Umzug in eine Wohnung ohne (jedoch mit Option auf eine) Gaszentralheizung stellte sich für Redakteur Markus Leshem die Frage nach dem richtigen Wärmespender. Nach reiflicher Überlegung wurde in einen Pelletofen investiert. Wie sich zeigen sollte, eine gute Entscheidung: "Ich würde nicht mehr tauschen wollen. Die Wohnung ist im Handumdrehen warm. Es ist auch eine angenehmere Wärme, als von einer Gasheizung. Dazu kommt das beruhigende Feuer hinter Glas und vor allem die Kostenfrage. Ich zahle keine Gasrechnung mehr und komme mit einer Tonne hochwertiger Pellets (ca. 250 Euro) leicht über den Winter."
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
17.071
Petra Maldet aus Neunkirchen | 17.03.2016 | 14:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.