26.04.2016, 15:00 Uhr

Rotes Kreuz: Die Führungskräfte von morgen

(Foto: RK Bad Vöslau)
BEZIRK BADEN. 14 ehrenamtliche Mitarbeiter des Roten Kreuz machten an der Bezirksstelle Bad Vöslau den ersten Schritt auf dem Weg zu neuen Führungskräften innerhalb des Roten Kreuzes. Nach 40 stündiger Ausbildung und abschließender Prüfung konnte am vergangenen Samstag in Bad Vöslau die weiße Fahne gehisst werden. Alle 14 Kandidaten - darunter allein neun von der Bezirksstelle Bad Vöslau (Julia Steiner, Sandro Sereinig, Rene Neumayer, Mario Naimer, Thomas Rother, Benedikt Heimhilcher, Günther Derflinger, Philip Weinberger und Robert Rosenberger) - bestanden die Prüfung des Moduls FÜK Ebene 1 mit Bravour und können sich nun neuen Aufgaben innerhalb des RK widmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.