09.08.2016, 16:31 Uhr

Stadtmarketing startet durch: Traiskirchen hat viel vor

TRAISKIRCHEN (lorenz). Wurde das Traiskirchner Stadtmarketing früher nur vom Wirtschafts- und Tourismusverein betreut, so ist jetzt die Stadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf mitverantwortlich.
Und die Gemeinde kann im letzten Jahr auf große Erfolge stolz sein. Da wäre einmal das „Public-Viewing“ während der Fußball-Europameisterschaft: „Es war das größte von ganz Niederösterreich“, so die Stadträtin. Auf einer 21 Quadratmeter großen LED-Wand verfolgten insgesamt 6.000 Besucher die Spiele. Daneben gab es noch ein Rahmenprogramm für Kinder.
Ein Hit nicht nur im Stadtpark sondern auch im Internet war die Weinfest-Seite www.weinstadt-traiskirchen.at. „Wir hatten in kurzer Zeit 50.000 Klicks“, so Rommer-Sauerzapf. Geplant ist schon für November die Weinverkostung „Wein im Rathaus“.
Vorzumerken wäre auch der achte August, da gibt es „Tanz im Park“ mit Taxi-Dancer. Für Ausstellungen wurde ein neuer Saal adaptiert, die ehemalige Schlosserei im Kammgarnsaal. „Diese Räume dort haben einen eigenen Charme“, so Babler. Und es sind noch viele Events auf dem Programm. Mit einem Wort, Traiskirchen hat noch für seine Bürger und Besucher viel vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.