11.08.2016, 15:05 Uhr

Wanderung zur Badener Hütte

BADEN. Die Florianis von Leesdorf berichten von ihrer diesjährigen Wanderung auf die Badener Hütte: "Bei unserer Wanderung zur Badener Hütte (2.608 m) Ende Juli 2016 wurde die grenzenlose Feuerwehr-Kameradschaft wieder aktiv gelebt. Wie schon im letzten Jahr ist der Ehrenvorsitzende Volker Schiesser von unserer zukünftigen Partnerwehr in Hasselroth-Neuenhaßlau (Hessen/Deutschland) eigens zur Wanderung nach Osttirol angereist.
Am Freitag, um 14 Uhr, startete die Wandergruppe mit einem Kleinbus in Richtung Osttirol. Nach einer Übernachtung bei Fam. Ruggenthaler in Gruben begann der Aufstieg der acht Feuerwehrmänner und Freunde der Feuerwehr über den Gletscherweg Innergschlöß. Bei trockenem Wetter erreichten wir den höchsten Punkt der Wanderung, das Löbbentörl (2.770 m). auf dem Weg bis zur Badener Hütte erwischte uns dann ein leichter Regen. Am Abend wurde die erfolgreiche Wanderung mit einigen Gläsern des ausgezeichneten Badener Hauerweines, welcher auf der Badener Hütte ausgeschenkt wird, gefeiert. Nach der Nächtigung im Betten-Lager starteten wir am Sonntag gegen 8:30 Uhr mit dem Abstieg. Auf halbem Weg ins Tal wurde bei der Jausenstation Mitteldorfer-Alm die Mittagsrast gehalten. Müde und glücklich über den erfolgreichen Aufstieg zur Badener Hütte kehrte die Wandergruppe am Sonntagabend nach Baden zurück.

Wie schon im letzten Jahr erfolgt an dieser Stelle gleich die Einladung für die nächste Tour auf die Badener Hütte: Ende Juli 2017.


Noch mehr Bilder finden Sie unter: http://www.ff-baden-leesdorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.